Wie läuft das Rennen eigentlich ab?

Mar 25, 2014 von

Nürburgring

Ich liebe die Rundstrecken-Challenge Nürburgring auf der Nordschleife und bin seit langen ein großer Fan dieses insgesamt ca. 300 km Gesamtdistanz Rennen. Da es viele unterschiedliche Rennen im Motorsport gibt, möchte ich hier für alle Interessierte mal die grundlegenden Abläufe erklären.

Der vielleicht wichtigste Unterschied beispielsweise zu einem Formel 1 Rennen ist, das es hier nicht um Positionen geht und es kein durchgehendes Rennen ist, sondern in verschiedene Runden aufgeteilt wird. Das Rennen wird auch Leistungsprüfung genannt, da die Fahrer in verschiedenen Sprintrunden und Sollzeitrunden gegen die Uhr fahren müssen. Daneben gibt es noch Tankrunden, in denen man in einer vorgegebenen Maximalzeit recht Problemlos Tanken und bei Bedarf Reifen wechseln kann. Die Sollzeitrunden müssen innerhalb einer Karenzzeit immer wieder möglichst genau bestätigt werden, da es ansonsten zu Strafsekunden kommt. In den insgesamt 15 Runden werden 9 Runden auf Bestzeit gefahren und 3 Runden auf Sollzeit. Drei weitere Runden haben eine vorgegebene großzügige Maximalzeit, in denen getankt werden kann. Gestartet wird nicht gemeinsam, sondern im Anstand von 5 Sekunden, was ich viel spannender als die Massenstarts bei der Formel 1 finde, denn Massenunfälle werden so vermieden und spannende Zweikämpfe gibt es trotzdem ohne Ende.  Du benötigst für deine Teilnahme unbedingt einen Beifahrer, der penibel auf die Zeiten achtet und beim Tanken und Reifenwechsel hilft. Das Schöne an der RCN Veranstaltung ist, das die Fahrzeuge genauestens überprüft sind und in unterschiedliche Klassen eingeteilt werden.

Beispiel eines Rennschemas bei der RCN

In der ersten Runde wird eine bestimmte Zeit gesetzt, die zwischen 8:30 und 14:00 Minuten liegen muss. Die Runden 2 bis einschließlich Runde 6 sind Sprintrunden, wo es um absolute Bestzeiten geht und da liegt das Benzin förmlich in der Luft, es ist absolute Rennatmosphäre, wenn die Fahrer mit ihren Wagen an die Grenzen gehen. In der 7ten Runde heißt es dann nochmals höchste Konzentration, denn es muss die Setzzeit bestätigt werden. Zu schnelle oder langsame Runden werden mit Extra Sekunden bestraft. Gerade bei plötzlich eintretenden Regen kann das ziemlich schwierig werden.  Die Runden 8 und 9 sind in diesem Beispiel Tankrunden, die in einer Maximalzeit gefahren werden müssen und dem Fahrer Zeit zum Cool down geben, bevor in Runde 10 die Setzzeit nochmals bestätigt werden muss. Grobe Fehler können spätesten hier alle Siegeschancen zunichtemachen. Nun geht es nochmal richtig zur Sache und 4 Sprintrunden werden im Höchsttempo über die schwierige Nordschleife gefahren um dann noch eine Auslaufrunde in höchstens 13 Minuten zu absolvieren.

Diese Rennveranstaltung hat wirklich viel Power und  ich möchte als zweimaliger Teilnehmer und dreifacher Familienvater noch ein Wort in eigener Sache verlieren. Jeder, der sich einer so extremen und gefährlichen Sportart wie beispielsweise Autorennen aussetzt, sollte an seine Familie und Angehörigen denken. Siegen ist nicht immer alles und gesund nach Hause kommen sollte das oberste Ziel sein. Trotzdem kann immer etwas passieren und ich habe seinerzeit eine recht hohe Risikolebensversicherung für meine Familie abgeschlossen. Wenn ihr das auch für sinnvoll haltet und weitere Informationen darüber benötigt, dann findet ihr diese hier.

mehr

Weihnachten steht vor der Tür

Nov 28, 2013 von

weihnachtsgeschenkRennsportfans aufgepasst! Bald ist Weihnachten und viele fangen gerade an sich mit dem Thema Weihnachtsgeschenke zu befassen. Besonders Menschen mit Nachwuchs fragen sich, was Sie Ihren Kindern zu Weihnachten schenken können. Natürlich möchten die meisten Ihre Kinder mit Ihren eigenen Hobbys vertraut machen und schenken so die Dinge, die Sie sich selber gewünscht haben. Gehören Sie dazu und haben auch keine Lust stundenlang in großen Kaufhäusern zu stöbern und am Ende doch nicht das zu bekommen, wonach Sie gesucht haben? Ganz zu schweigen von den langen Schlangen, welche sich in dieser Jahreszeit an den Kassen unweigerlich bilden. Die Lösung ist einfach und simpel: Bestellen Sie Ihre Weihnachtsgeschenke einfach online!

Zum Beispiel auf www.weihnachtsgeschenkeonline.com. Auf dieser Webseite finden Sie nicht nur eine große Auswahl an perfekten Geschenken für Ihre Kinder rund um das Thema Auto und Rennen, auch sind die Preise unschlagbar günstig und kaum mit denen von Kaufhäusern zu vergleichen. Dabei ist die Seite sehr übersichtlich gestaltet und bietet alles, was das Herz begehrt. Unterteilt in verschiedene Kategorien findet sich ein jeder schnell zu recht und die Suche nach dem perfekten Geschenk gestaltet sich nicht schwieriger als ein paar Mausklicks. Zudem bekommen Sie viele Informationen zu den unterschiedlichen Produkten, Bilder und natürlich auch Preisangaben. Die Wahl war noch niemals leichter und das Bestellen noch nie bequemer. Der Grund für die Möglichkeit günstigere Preise anzubieten ist sehr simpel und bei den meisten Onlineshops gleich: Keine Mietkosten, keine Werbung und nur die Produkte, die auch wirklich geliefert und verkauft werden. Sie gehen also kein Risiko ein, dass Bestellen im Internet ist sicherer als jemals zuvor.

Doch dieser Onlineshop bietet noch viel mehr Vorteile. Zum einen müssen Sie wie bereits erwähnt nicht einmal mehr aus dem Haus gehen, um das perfekte Geschenk für Ihre Kinder zu finden, zum anderen Erfolg die Lieferung schnell und termingerecht zu Ihnen nach Hause. Auch gestaltet sich der Bestellvorgang sehr unkompliziert, mit einem Klick ist das gewünschte Produkt im Warenkorb. Anschließend geben Sie sämtliche Versandinformationen ein, bekommen eine Bestätigungsmail und brauchen nichts weiter zu tun, als sich auf Ihren Einkauf zu freuen.

Hier finden Sie nicht nur verschiedene Autos von Playmobil und Co, sondern können auch aus einer großen Produktpalette anderer, namhafter Hersteller auswählen. Weinachtsgeschenkeonline.com ist ein vertrauenswürdiger Onlineshop den wir Ihnen sehr empfehlen können. Da es sich um einen Versender mit Standort Deutschland handelt, genießen Sie natürlich das volle Rückgaberecht und alle anderen wichtigen Dinge, die Ihnen ein kompetenter Onlineshop bieten sollte. Des Weiteren haben Sie auch die Wahl aus verschiedenen Bezahlmöglichkeiten, so dass Sie sicher sein können, dass der ganze Vorgang ordnungsmäßig abläuft. Anschließend bekommen Sie Ihre Geschenke bequem per Post nach Hause.

Wer jetzt noch außerhalb einkauft ist selber schuld! Eine bessere, bequemere und günstigere Möglichkeit werden Sie kaum finden.

mehr

Verwandte Artikel

Share

Termine, Tipps und Nützliches rund um den RCN

Jul 29, 2013 von

Das Rennen

Sie ist mal wieder im vollen Gange, die Rundstrecken Challenge Nürburgring. Wie jedes Jahr und das schon seit Jahrzenten, kämpfen begeistere Hobbyfahrer und angehende Profis um die begehrte Trophäe. Ich möchte euch hier kurz meine persönlichen Tipps und Infos preisgeben, welche Läufe bisher stattgefunden haben und wie es weitergeht. Wo könnt ihr schlafen und essen und wie kommt ihr am besten zum Ring.

Das Beste gleich vorneweg. Der Eintritt für die Runstrecken Challenge Nürburgring ist frei und kostenlos! Also kein lästiges Vorbestellen von Karten usw., einfach hinfahren und die letzten Rennen des Jahres genießen.

Boxen Girls

Nach den Probe- und Einstellfahrten im März war der erste Lauf um den Preis der Schloßstadt Brühl bereits im April und weitere Läufe folgten. Der Terminkalender 2013 sah und sieht wie folgt aus:

  • 20. April RCN Rundstrecken-Challenge „Preis der Schlossstadt Brühl“
  • 04. Mai RCN Rundstrecken-Challenge „Bergischer Schmied“
  • 17. Mai RCN Rundstrecken-Challenge „Feste Nürburg“
  • 01. Juni RCN Rundstrecken-Challenge „Döttinger Höhe“
  • 29. Juni RCN Rundstrecken-Challenge „Rhein-Ruhr“
  • 31. August RCN Rundstrecken-Challenge „Nordeifelpokal“
  • 21. September RCN Rundstrecken-Challenge „Um die Westfalen Trophy“
  • 03. Oktober RCN Rundstrecken-Challenge „Preis der Erftquelle“
  • 20.Oktober RCN SRC „Schwedenkreuz“

Also geht es nach der Sommerpause mit dem Nordeifelpokal am 31.08.weiter und ihr solltet unbedingt dabei sein. Ihr könnt natürlich mit dem Wagen oder dem Zug oder auch sehr gut mit der Mitfahrzentrale anreisen, ich bevorzuge allerdings meinen eigenen Wagen und nehme lieber ein paar Leute mit. Da ich meistens am Ring campe, hat das Auto den Vorteil, alles Mögliche mitzunehmen. Vom Zelt über Nahrung und Bier habe ich alles dabei und muss nicht mehr allzu viel Geld ausgeben. Der Grill darf natürlich auch auf gar keinen Fall fehlen.

Übernachtungen und essen am Ring

Es gibt fast direkt am Ring einen riesig großen Zeltplatz mit allem erdenklichen Luxus. Auch die Parkflächen am Ring werden für größere Veranstaltungen häufig zum Campen freigegeben und für rund 15€ ist das eine gute Übernachtungsmöglichkeit, Party inklusive. Wer ein Restaurant sucht, wird am Ring keine Probleme haben, eines zu finden. Viele sind mit dem Motorsport eng verbunden und man trifft immer genügen Leute aus der Szene. Also echte Motorsportatmosphäre auch beim Essen.

Wer sich für seine Übernachtung lieber ein Hotel nehmen möchte, sollte mal das Dorint direkt am Ring mit Blick auf die Rennstrecke probieren, feines Hotel mit Preisen ab 104€ fürs Doppelzimmer. Oder das Pit Lane, das sich ganz auf Gäste des Motorsports eingestellt hat und große Garagen für Motorräder zur Verfügung stellt. Mein persönlicher Tipp für absolute Partyfreunde ist das Lindner Hotel Eifeldorf grüne Hölle. Direkt in der Partyzone Grüne Hölle gelegen, braucht man kein Taxi für ein ausgedehntes Nachtleben. Die Party findet direkt vor der Tür statt.

Zu den Renntagen würde ich übrigens immer rechtzeitig vorbestellen, denn natürlich wird es in der Gegend um den Ring voll werden. Also, ich hoffe, euch alle am 31.08. an der Nordschleife zu sehen und wenn das Wetter mitspielt, wird es danach eine großartige Rennparty geben.

mehr

Was kann ich in Nürburg sonst noch Unternehmen?

Jul 25, 2013 von

 

Ring Werk

Wer nach Nürburg kommt, will in der Regel etwas erleben- sei es das Rundstrecken Challenge Nürburgring oder ein Formel 1 Rennen oder vielleicht auch das legendäre Open Air Festival Rock am Ring.

Doch gerade die Besucher der Autorennen wollen am Abend noch etwas unternehmen und am nächsten Tag Nürburg  besser kennenlernen. Vielleicht sind auch Kinder dabei und man fragt sich, was man mit den Kleinen machen kann und wo es in Nürburg den entsprechenden Rahmen rund ums Rennen gibt.

Für die Abendstimmung ist in Nürburg sicher ausreichend gesorgt und das fängt direkt am Ring an, dem Herzstück von Nürburg. Die Langstreckenbar am Ring ist Sportsbar und Partykneipe und vermittelt eine urgemütliche Atmosphäre. Natürlich mit Sky Fußballkonferenzen und anderen Sport-Highlights bleibst du hier immer auf dem Laufenden und bei 150 Plätzen wirst du deinen Abend hier immer genießen können. Aktionen wie Burger all you can eat, Happy Hour und Discotage runden diese Bar als eine gelungene Sport und Kneipenbar ab.

Aber Nürburg hat natürlich auch die bekannte Eifeldorf Grüne Hölle, die Party und Treffpunkt Szene in Nürburg nur wenige Meter entfernt vom Ring. Hier findest du alles, was dein kulinarisches Herz begehrt und im Eifel Stadl mit Platz für bis zu 2000 Gästen geht die Party richtig ab. Live Bands oder Top DJs sorgen dafür, dass die Nacht für dich zu einem einmaligen Erlebnis wird. Hier wird auf mehreren Ebenen mit der modernsten Lichtanlage Deutschlands abgerockt, bis der Arzt kommt.

Neben der Grünen Hölle gibt es noch den Nürburgring ring°boulevard, der sich parallel zur Rennstrecke ausbreitet. Wer in Nürburg Shoppen möchte, findet hier alles, was das Herz begehrt. Vielfach wird der ring°boulevard als Erlebnis Welt großer Auto Hersteller genutzt und bietet gerade Autofans tiefe Einblicke in die Welt der Automobile.

Wenn ihr mit euren Kindern in Nürburg seid, sollen die Kleinen natürlich auch auf ihre Kosten kommen und Spaß haben. Im Ring Werk gibt es ein riesiges Programm zum ansehen und mitmachen. Im 4D Erlebniskino kannst du den Motorsport auf ganz neue Weise kennenlernen  oder dich auf der Motorsportausstellung von historischen Wagen aus vielen Jahrzehnten bezaubern lassen. In der Motor Mania zielst du mit einer Zapfpistole auf Lichtpunkte und erstellst dir dein Traumauto. Natürlich darf auf dem Nürburgring die Pit Stop Challenge nicht fehlen und du kannst Tanken und Reifenwechseln wie in Real ausprobieren. Oder wie wäre es, die dem Original- Nürburgring nachgebaute Carrera Bahn einmal gegen andere auszuprobieren, ein faszinierendes Erlebnis.

Für die mutigeren unter uns gibt es noch die Kletter Challenge in schwindelerregenden 9m Höhe zu bewältigen, allerdings musst du dafür mindestens 1,20mgroß sein, also nichts für die kleineren Kinder.

Es gibt so vieles zu erleben und wer etwas mehr Zeit mitbringt, der sollte sich unbedingt das weitere Umland ansehen. Der Nürburgring liegt in der landschaftlich einzigartig schönen Eifel, wo man das Wandern oder Radfahren vorbei an Seen und Wäldern noch unbeschwert genießen kann.

mehr

Camping oder Hotel – Übernachten am Nürburgring

Jul 25, 2013 von

Hotels am Nürburgring

Nun ist es endlich wieder soweit und die Fans des Motorsports sind mitten im Renn Fieber. Natürlich geht es um den schon fast legendären Rundstecken Challenge Nürburgring Cup, der bereits seit den frühen 60er jährlich ausgetragen wird.

Die ersten Läufe des Jahres sind bereits vollbracht und wir sind mitten im Rennserien Geschehen. Der 5te Lauf stand unter keinem guten Stern und durch verschiedene Unfälle musste das Rennen vorzeitig abgebrochen werden. Auch waren die Wetterbedingungen alles andere als gut, aber das gehört zum Motorsport natürlich dazu. Die Tabellenführung in der RCN Rundstrecken-Challenge Nürburgring 2013 übernahmen erneut Christian Scherer/Stefan Schmickler (beide Bad Neuenahr, BMW 318 iS) und sie erzielten damit bereits ihren vierten Erfolg in der Klasse H3

Die nächsten Rennen stehen nach der Sommerpause an und ich möchte Ihnen sehr ans Herz legen, sich einmal diese atemberaubende Atmosphäre live anzusehen. Doch wo sollen Sie übernachten, werden Sie sich vielleicht fragen. Ich habe versucht, ein paar Tipps und Informationen aus meiner eigenen Erfahrung zu sammeln und vielleicht ist das eine oder andere ja hilfreich für Sie.

Da wäre zum einen das Motorsporthotel, das gleich neben der Rennstrecke liegt und für ca. 45€ anständige Zimmer bietet. Das dazugehörige Restaurant Boxenstopp zeigt schon durch seinen Namen, dass sich hier alles um den Nürburgring dreht und Sie werden alle möglichen Informationen rund um die Rennen bekommen. Auch das Hotel am Tiergarten, in unmittelbarer Nähe zum Ring gelegen, bietet sich ab 50€ vorzüglich für eine Übernachtung an.  Natürlich wollen Sie am Nürburgring auch zwischendurch etwas essen und die Gegend ist voll von Restaurants und Imbissen. Ich mag beispielsweise gerne Italienisch Essen und gehe gerne in die Pistenklause. Ein urgemütliches Restaurant mit vielen Gästen aus der Motorsportszene.

Wer sich lieber auf einem Campingplatz begeben möchte, wird am Campingplatz „Camping am Nürburgring“ garantiert beste Atmosphäre vorfinden. Gerade zu den Renntagen ist die Motorsportszene hier und Party ist angesagt. 300.000qm Fläche und 24 Stunden Service mit Großbildschirm und allen weiteren erdenklichen Annehmlichkeiten lassen kaum Wünsche des Motorsportfans offen.

Ich persönlich bevorzuge allerdings die bei größeren Veranstaltungen am Nürburgring dann geöffneten Parkflächen, die als Campingplätze zur Verfügung gestellt werden. Dort ist so richtig Party und wer ein ruhiges Plätzchen zum Schlafen sucht, wird hier sehr lange suchen müssen. Informieren Sie sich vorher, ob die Plätze zu den nächsten Rennen offen sein werden.

Für alle neuen Besucher der Rundstrecken Challenge Nürburgring möchte ich noch mal betonen, dass der Eintritt der Nordschleife kostenlos ist. Also, nichts wie hin zum nächsten Rennen am Nürburgring. Am31.08.2013 geht es nach der Sommerpause endlich mit dem Nordeifel Pokal weiter und am 21.09. 2013 geht’s es am Nürburgring im 7.ten Lauf um die Westfalen Trophy.

Übrigens: Wer Geld sparen will, sollte es wie ich machen und den Kofferraum mit ein paar Bieren und Würsten zum Grillen auffüllen. Freunde macht man sich damit auf dem Campingplatz auf jeden Fall…

mehr

Das Tourenwagen Rennen: Castrol Haugg Cup

Jul 22, 2013 von

Castrol Haugg Cup
Die Formel 1 als Trendsetter

Motorsport in höchster Vollendung ist für viele die Formel 1, auch als Champignons Klasse des Rennsports bezeichnet. Schlanke Rennboliden werden in Höchstgeschwindigkeit über die Rennstecken der Welt gejagt und nicht selten gehen einige der Millionen Euro teuren Wagen schon beim Start mit Totalschaden von der Strecke. Auf jeden Fall ist es ein besonderes Ereignis für alle Motorsportfreunde und der deutsche Fan ist in den Letzen Jahren mit Michael Schumacher und Sebastian Vettel mit vielen Erfolgen verwöhnt wurden.

Tourenwagen Rennen als spannendere Version von Autorennen?

Die älteste und beständigste Tourenwagenrennserie Europas, der ehemalige Castrol Haugg Cup und mittlerweile als Rundstrecken-Challenge Nürburgring bezeichnet, hat seinen ganz eigenen Charme, der viele begeisterte Rennsportfans in seinen Bann zieht. Der Cup wird bereits seit den frühen 1960er Jahren ausgetragen und bietet spektakuläre Rennaction und Unterhaltung für die ganze Familie. Fahrzeuge werden in über 27 Wertungsklassen eingeteilt und somit ist es Breitensport in höchster Qualität und es kann jeder Teilnehmen, der die Auflagen an sein Wagen erfüllt. Unter anderem gehören ein Überrollbügel und ein Feuerlöscher zur Grundausstattung.

Was unterscheidet das Rundstrecken Challenge Nürburgring von anderen Wettbewerben?

Bei dem Cup geht es nicht wie in der Formel 1 um Positionen, sondern um den Kampf gegen die Uhr in Sprintrunden und Sollzeiten. Natürlich müssen vorgegeben Zeiten eingehalten werden und es werden schmerzhafte Strafsekunden angerechnet, wenn dieses nicht geschieht. Wohl kaum ein anderes Autorennen ist so abwechslungsreich und spannend wie dieser Cup und begeistert Anfänger und Profis des Motorsports gleichermaßen. Wer nun glaubt, dass es sich hier um langweiligen Amateur Sport handelt, sieht sich allerdings getäuscht. Hier wird  hochkarätiger Motorsport geboten: Kleine Wagen wie zum Beispiel ein VW Polo mischen genauso wie große PS starke Flitzer mit und das Regelwerk ermöglicht auch einem Smart, den Cup zu gewinnen. Höchste Fahrkunst wird hier von angehenden Profis gezeigt und ich denke, der Cup ist abwechslungsreicher und spannender, auch für das Publikum, als ein Formal 1 Rennen. Die Rennen auf der Nordschleife sollten meiner Meinung nach von jedem Motorsportfan einmal besucht werden. Es wird kein Eintritt verlangt und der Nürburgring ist allemal eine Reise wert.

Geschichte des Castol Haugg Cups

Bereits In den frühen 60er Jahren ins Leben gerufen, entwickelte sich der Castrol Haugg Cup schnell zum größten und beliebtesten Tourenwagen Rennen in Europa. Das Faszinierende war und ist bis heute, das vom Smart bis zum Porsche jedes Fahrzeug teilnehmen kann. Und es wurden großartige Erfolge gefeiert, Stefan Moses beispielsweise konnte mit seinem modifizierten Opel Kadett der C Klasse, Baujahr 1978, im Laufe der Jahre viele neue Rundenrekorde aufstellen und war der erste Fahrer, der auf einer Runde unter 8 Minuten blieb. Anfangs besaß sein Kadett sogar noch eine Straßenzulassung, die er aber durch weitere Modifizierungen am Wagen bald abgeben musste. Der Erfolg gab Stefan Moses jedoch Recht!

 Warum heißt der Cup nicht mehr Castrol Haugg Cup?

Die Namensgebung vieler Sportveranstaltungen oder gar Sportarenen ist abhängig von seinen Sponsoren. Die Unternehmen Castrol und AVA-HAUGG haben die Rennserie viele Jahre lang gesponsert und logischer Weise bekam die Rennserie deshalb den Namen Castrol Haugg Cup. Seit dem Jahr 2007 hat sich das Sponsoring verändert und die BMW Driving Experience ist der neue finanzielle Unterstützer der Rennserie. Deshalb heißt der ehemalige Castrol Haugg Cup nun Rundstrecken-Challenge Nürburgring.

mehr